Raub

Zeugenaufruf

Am 16.05.2017, kurz vor 19.00 Uhr, wurde in Riehen, Im Gehracker, ein 40-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde dabei nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 40-Jährige von der Immenbachstrasse her zum Im Gehracker ging, als er vor einer Liegenschaft durch einen Unbekannten plötzlich mit einem Messer bedroht wurde. Der Unbekannte forderte in englischer Sprache Bargeld. In der Folge übergab das Opfer seine Barschaft aus dem Portemonnaie. Der Täter flüchtete über eine Wiese in die Immenbachstrasse in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, ca. 18 Jahre alt, 170-180 cm gross, braune Hautfarbe, magere Statur, sprach Englisch, 3-Tage-Bart, trug weisse Schuhe, kurze Hose und grauen Kapuzenpullover bei welchem rot/weisse Haare hervor schauten.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

nach oben