Raub

Am 25.02.2020, gegen 11.30 Uhr, wurde an der Rheinfelderstrasse, in der Nähe der Wettsteinallee, eine 85-jährige Frau Opfer eines Raubes. Sie wurde dabei nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich die ältere Frau aus der Wohnung im Erdgeschoss der Alterssiedlung begeben wollte. Noch bei der Eingangstür wurde sie von einem Unbekannten zurück in die Wohnung gestossen. Der Unbekannte griff darauf in den Korb des Rollators. Trotz der Gegenwehr der 85-Jährigen gelang es dem Mann das Portemonnaie zu rauben und anschliessend in unbekannte Richtung zu flüchten. Eine sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, 25-35 Jahre alt, 180-185 cm gross, trug dunkle Jacke und Jeans.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

nach oben